Im Herbst gab es ja den Herbstjacken-Knitalong bei wollixundstoffix und ich bin nicht fertig geworden. Das erste Finale ging bis kurz nach der Geburt vom Dezemberbaby und da hatte ich andere Dinge zu tun als Fotos einer unfertigen Jacke zu machen. Allerdings ist die Jacke immer noch nicht fertig.

Jetzt beginnt auf dem MMM-Blog der Frühlingsjäcken-Knitalong und ich möchte die Jacke endlich fertig stricken. Hoffentlich habe ich durch den FJKA die nötige Motivation die Jacke endlich zu beenden.

Ich stricke die Jacke aus dem „Masche für Masche“ Buch von Marisa Nöldeke.

Meine Jacke ist so weit:

IMG_2107

Es fehlen noch 7 cm vom Körper, der Bund, die Ärmel und die Blende. Ich hoffe, dass meine Wolle ausreicht. Es sind noch ca. 150g und die Wolle kann ich nicht mehr nach kaufen. Mein Plan sieht vor, dass ich Körper und Ärmel fertig stricke und dann wahlweise die Blende nicht mehr ganz so breit wird. Hoffentlich geht mein Plan auf.

Ich bin mal ganz mutig und hoffe, dass ich vielleicht noch eine weitere Jacke anschlagen kann, während der FJKA läuft.

 

 

Advertisements