Ich habe zwar keinen Planungspost für den Januar geschrieben, aber einen Ergebnispost gibt es jetzt.

Ich wollte mein „Weihnachtskleid“ beenden und das habe ich auch getan. Es fehlten auch nur noch die Säume. IMG_2078

Ich habe eine Martha von Milchmonster als lange Stillversion genäht. Mit dem Ergebnis bin ich nicht zufrieden. Das ganze sieht an mir ziemlich unförmig aus und taugt nur für zu Hause. In der Öffentlichkeit kann ich das ganze nicht tragen.

Dann hab ich noch eine Toni von Milchmonster ebenfalls als Stillversion genäht. Das ist überhaupt nichts geworden.

 

Der Ausschnitt ist misslungen und das Oberteil ist zu weit. Außerdem ist der Rock zu lang. Ich hoffe, dass ich durch auftrennen und enger machen das Kleid noch retten kann. Möglicherweise ist ein Teil des Problems, dass der gepunktete Stoff Viskosejersey und der weiße „normaler“ Jersey ist. Außerdem hab ich es in Größe 42 genäht, was mittlerweile (vermutlich) zu groß ist.

Als letztes gab es noch eine Liv von Pattydoo. Die habe ich zum Glück in meiner normalen Größe von vor der Schwangerschaft genäht und damit mal ein passendes Teil^^

 

IMG_2080

Damit fällt die Ausbeute für Januar wesentlich geringer aus als gedacht. Nächsten Monat lautet dann mein Motto klasse statt Masse. Obwohl ich sagen muss, dass ich die Milchmonster-Schnitte beide schon öfter genäht habe, aber damit immer Schwierigkeiten hatte. Von den insgesamt 6 genähten Tonis sind 2 tragbar gewesen und von den 4 Marthas eine. Das liegt wahrscheinlich daran, dass die Schnitte, anders als alle anderen die ich sonst nähe, für 165 cm Körpergröße ausgelegt sind. Da ich aber größer bin, muss ich die Schnitte verlängern. Genau das Verlängern von Schnittmustern scheint mir nicht zu liegen bzw. scheine ich da noch große Lernpotenziale zu haben, was zur Toni-Nachthemdproduktions führt. Das ist andereseits gar nicht so schlimm, weil ich so keine extra Nachthemden nähen muss, die fallen einfach im normalen Nähprozess ab.

Damit wandern mein Januarklamotten jetzt zu Chrissy und den anderen Damen.

Advertisements